089 / 859 80 59

Wurzelkanalbehandlung: Weil eigene Zähne immer die erste Wahl sind.

Wenn die Zahnwurzel, in welcher sich der Zahnnerv befindet, behandelt werden muss, ist meist Karies schuld. Aber auch ein Zahnunfall, thermische, chemische oder mechanische Reize können Auslöser für eine Entzündung der Zahnwurzel sein.​

Dann hilft eine Wurzelkanalbehandlung, die mittlerweile zu unserem Tagesgeschäft gehört. Denn wir sind sehr daran interessiert sind, Ihre natürliche Zahnsubstanz so lange wie möglich zu erhalten, weil ein richtig behandelter Zahn etwas körpereigenes ist und seinen eigenen, festen Platz im Kieferknochen hat. Er kann später auch als Stütze dienen, wenn z.B. Nachbarzähne verloren gehen.

Wenn eine Wurzelkanalbehandlung bzw. eine Revisionsbehandlung, nicht zu Schmerzfreiheit geführt haben, ist die Wurzelspitzenresektion die letzte Möglichkeit den Zahn zu erhalten.

Dieser chirurgische Eingriff erfolgt in örtlicher Betäubung.

Die Vorteile

  • Gesunde Zähne ein Leben lang
  • Schmerzarm und exakt
  • Schnelle Heilung

Die Behandlung

Jeder Zahn hat eine oder mehrere Wurzeln mit grazilen, verzweigten Kanälen, in denen sich der Zahnnerv befindet. Entzündet sich der Nerv, können starke Schmerzen auftreten.

Das entzündete Gewebe wird entfernt, die Wurzelkanäle werden elektrisch vermessen, gesäubert und desinfiziert. In die Hohlräume geben wir dann ein spezielles Kautschukmaterial und legen eine Füllung.​

Meistens muss der Zahn später mit einer Krone versorgt werden, um einer Fraktur entgegen zu wirken.

Inlays oder Füllungen? Das ist eigentlich keine Frage.

Ist ein Zahn von Karies befallen, muss diese entfernt werden und das Loch im Zahn muss entweder mit einer Füllung oder mit einem Inlay verschlossen werden.
Je nach Defektgröße entscheiden wir, ob eine Füllung ausreicht oder ob ein Inlay notwendig ist.

Kompositfüllungen, auch Kunststofffüllungen genannt, kommen vor allem bei kleineren Defekten zum Einsatz. Das zahnfarbene plastische Material wir vom Zahnarzt direkt im Mund des Patienten schichtweise verarbeitet. Ein Nachteil der Kompositfüllungen ist, dass sie mit der Zeit schrumpfen und ein Spalt zwischen Füllung und Zahn entsteht, in den Bakterien eintreten können und eine erneute Kariesbildung begünstigen. Deshalb müssen Füllungen nach einigen Jahren meist ausgetauscht werden. Eine Füllung hat eine Lebensdauer von ungefähr 5 -7 Jahren.

Inlays hingegen sind die beste Alternative gegenüber den üblichen Füllungen.
Sie bestehen entweder aus Gold oder aus Keramik.

Die Vorteile

  • Lange Haltbarkeit. (Bei guter Pflege 15 Jahre und länger)
  • Bakteriendicht
  • Halten hohe Kaubelastungen aus
  • Rufen in den seltensten Fällen
    allergische Reaktion hervor
  • Perfekte Ästhetik

Die Behandlung

Nach der Kariesentfernung erfolgt in unserer Praxis ein digitaler (fotografischer) Abdruck. Der Zahntechniker erhält diesen Datensatz und fertigt Ihnen den perfekten Zahnersatz an.

Das fertige Inlay wird in einem Stück in Ihrem Zahn fixiert und hat somit den Vorteil, dass es formstabil ist und nicht nach und nach schrumpft. Somit können keine Bakterien eindringen und es wird einem erneuten Kariesbefall vorgebeugt.

Inlays sind viel länger haltbar als Füllungen und müssen nicht nach einiger Zeit ausgetauscht werden.

Vollkeramische Inlays bestechen durch eine hervorragende Ästhetik.
Sie sind vom natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden, lassen sich präzise einpassen und halten sehr lange.
Keramik zeichnet sich weiter durch seine Farbbeständigkeit und hohe biologische Verträglichkeit aus.

Der Verbund zwischen Keramikinlay und Zahn wird über eine Klebung hergestellt. Im Gegensatz dazu werden Goldinlays zementiert.
Sie sind die solideste Lösung für Inlays im Seitenzahnbereich, da sie große Kaulasten aushalten, aber trotzdem weich und nicht schädigend für den gegenüberliegenden Zahn sind.

Gold ist zudem biologisch gut verträglich und hat eine sehr hohe Haltbarkeit.

Und - auch erwähnenswert: Goldinlays sind für Patienten, die mit den Zähnen knirschen, sehr empfohlen.

 

Die Vorteile einer Behandlung:

  • Eigene Zähne ein Leben lang
  • Feste Zähne und gesunde Zähne
  • Allgemeine Mundgesundheit
  • Besseres Körperbefinden
  • Gesundes Zahnfleisch
  • Kein Mundgeruch
  • Beugt anderen Erkrankungen vor (Herzinfarkt, Schlaganfall, Atemwegserkrankungen, Frühgeburten)
  • Kontakt

    Zahnarztpraxis Dr. Kleopatra Ziata-Otto

    Luitpoldstraße 22
    82152 Krailling 

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Tel: 089/859 80 59
    Fax: 089/ 5505 2409

    Barrierefreie Praxis
    Wir sprechen D/E/GR

  • Sprechzeiten

    Sprechzeiten nach Vereinbarung

    Spezielle Sprechstunde für medizinisch kompromittierte Patienten unter antiresorptiver Therapie

    Dienstagnachmittag von 15:00 - 19:00

    Außerhalb der Sprechzeiten hilft Ihnen der zahnärztliche Notdienst gerne weiter:
    www.notdienst-zahn.de 

  • Anmeldebogen

    Hier können Sie unseren Anmeldebogen als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken. Bringen sie den Anmeldebogen dann einfach bei Ihrem ersten Besuch bei uns mit.

       Download Anmeldebogen


Hinweis:

Über "Routenplaner" gelangen sie zu Google Maps. Einfach Standort eintragen und loslegen.

©2020 Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Kleopatra Ziata-Otto